Esrafil Samadi

(31. August 1959 – 19. Mai 2018)

Esrafil Samadi war der Gründer von Teppichdoktor. Seine Bescheidenheit, sein Fachwissen und sein handwerkliches Können prägten das Geschäft. Sein Umgang mit Mitarbeitern und Kunden war immer sehr herzlich und wird allen in Erinnerung bleiben. Er pflegte zu sagen, dass das Lächeln der zufriedenen Kunden mehr wert ist als alles Geld der Welt. Als Rufugar, Lehrmeister, als Idol, als Arbeitgeber, als Freund, als Ehemann und Vater wird er immer in unseren Herzen bleiben.

 

Dass er über Pfingsten gegangen ist, gibt uns Hoffnung und Trost.

 

Madia Samadi

Die in Afghanistan aufgewachsene Schweizerin, die neun Sprachen, darunter perfektes Hochdeutsch spricht, hat das Teppichmetier durch ihren Mann Esrafil kennen gelernt. Tatkräftig unterstützt sie ihn bei der Restauration und Reinigung der wertvollen Teppiche und berät Sie mit Fachkompetenz und Begeisterung. Ihre Kompetenz ist staatlich geprüft – durch die Gilde der Vereinigung der Verkäufer von Handgeknüpften Teppichen.
Das entsprechende Zertifikat können Sie mit diesem Link anschauen.

 

Ihr Engagement geht über die Welt des Orientteppiches hinaus. So war Sie bis 2006 im Gemeinderat in Effretikon engagiert und ist für verschiedene soziale Institutionen tätig, in denen sie ihre Sozialkompetenz einbringt.

 

Hila Samadi

Nach der abgeschlossenen kaufmännischen Grundausbildung trat sie 2012 in die Fussstapfen ihrer Eltern und arbeitet voll als Teppichdoktorin. Bereits 2003 begann parallel zum KV die Ausbildung zum Rufugar. Sie betrachtet es als grosse Ehre, den Betrieb der Eltern in der sechsten Generation zu übernehmen – als erste Frau.
Ihre Kompetenz ist staatlich geprüft – durch die Gilde der Vereinigung der Verkäufer von Handgeknüpften Teppichen.
Das entsprechende Zertifikat können Sie mit diesem Link anschauen.

 

Grossen Respekt hat sie von der Handwerkskunst, die in den wertvollen Orientteppichen steckt, die ihr anvertraut werden. Den Kunden richtig zu beraten, Wolle zu färben, Restaurationen auszuführen und Teppichfransen einzuziehen gehören zu ihren Aufgaben.

Elahe Samadi

Elahe Samadi studiert Psychologie an der Universität Zürich und hilft in allen Bereichen des Betriebes – bis hin zur Buchhaltung.

 

Home

Angebot

Teppich

Über Uns

Kontakt

Über Uns

Familie

Pressemeldungen

Reportage

Ladenöffnungszeiten von Dienstag – Freitag: 9.00–18.30 Uhr; Samstag: 9.00–16.00 Uhr

Telefonisch sind wir von Montag bis Samstag von 8.00– 18.30 Uhr erreichbar unter 052 343 39 38